Müllsammelaktion 2007 - 25.03.2007

Glück auf!

Pünktlich um 9 Uhr versammelten sich 9 müllsammelwütige beim 1. Vorsitzenden. Von dort ging es über den Prozessionsweg Richtung Strönfeld. Mit reichlich Müllsäcken, 2 Schubkarren und verschiedenem anderen Gerät ging es an die Arbeit.

Und die lies nicht lange auf sich warten. Es ist erschreckend, was die Mitmenschen so achtlos in die Natur werfen. Wir haben (fast) alles gefunden: Kleidungsstücke, weggeworfene Pausenbrote, Bierdosen- und Flaschen, Weinflaschen (2005er Dornfelder Aldihang), Puddingbecher, uvm...

Die größte Sauerei hat wohl eine Gruppe Maigänger hinterlassen: der komplette Müll der Tour wurde am Wegesrand unter Laub entsorgt. Das Kurioseste Fundstück allerdings war ein 5 Tage alter Kontoauszug mit einem 5 stelligen Guthaben - was die Leute so alles verlieren...

Am Ende unserer Tour hatten wir 4 große Müllsäcke stramm gefüllt und dazu noch einen großen Sack mit Altglas - wenn sich das mal nicht gelohnt hat.

Als "Dankeschön" gab es dann am Bauhof einen heissen Teller Erbsensuppe mit Brötchen - lecker. Bei dem abschließenden Bierchen, wurde dann mit anderen Gruppen geredet und erzählt, was sie so an diesem Morgen erlebt haben.

Fazit: eine durchaus sinnvolle Einrichtung der Gemeinde, die auch weiterhin unterstützt werden sollte. Allerdings hätte die Beteiliung aus unserem Fan Club größer sein dürfen...

BWG Admin Thomas

Zusätzliche Informationen