Sachbeschädigungen in Metelen

Glück auf !

Bereits im März 2013 haben wir vom KBM Vorstand öffentlich darauf hingewiesen, dass wir einen solchen "Support" für den FC Schalke 04 nicht unterstützen und uns mit allem Nachdruck davon distanzieren. Die Mannschaft anfeuern, voller inbrunst das Vereinslied singen, Fahnen und Schals schwenken, Jubeln nach einem Tor und lautes Klatschen sind ausdrücklich erwünscht ! Das ist Königsblau Metelen.


Aber für Gewalt welcher Art auch immer, Pyro egal ob in oder außerhalb der Arena und Sachbeschädigungen wie sie auf den Fotos zu sehen sind, ist in unserem Fan Club kein Platz ! Aber nicht nur in unserer Satzung ist das verankert, sondern auch in den Satzungen des SFCV und des FC Schalke 04.
Ganz aktuell läuft, zu recht, eine Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei zu Foto 1. Das ist der Stromverteiler am Kreisverkehr am Nordring der Text hier: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43526/2797979/pol-st-metelen-sachbeschaedigung/rss So weit wir können, werden wir die Polizei aktiv bei den Ermittlungen unterstützten.
Königsblau Metelen 1997 e.V.
Der Vorstand

Zusätzliche Informationen